Tierheilpraxis-Peters  
 
  Was kann behandelt werden ? 23.10.2020 02:00 (UTC)
   
 
    Unsere Tiere unterliegen den selben Einflüssen wie wir selbst. Allergien, chronische Erkrankungen und seelische Unruhe sind die Folge.
    Solange der Körper zu einer eigenen Regeneration angeschuppst werden kann, sind alternative Heilverfahren die schonendste Möglichkeit die Gesundheit wieder herzustellen.

    Im Gegensatz zu den westlichen Ansichtspunkten steht in der traditionell chinesischen Medizien die Krankheitsprophylaxe an erster Stelle.

    Mögliche Behandlungsfelder sind z.B.:
     
    Chronische Erkrankungen innerer Organe
    Arthrose, Spat (deg. Knochenerkrankungen)
    Metabolisches Syndrom ( Cushing, Hufrehe)
    Schwäche alter Tiere
    Leistungsabfall
    Entzündliche Prozesse ( z.B. Ohren/Sehnen/Gelenke)
    Trauma jeglicher Art
    Erkrankungen der Atemwege/Augen
    Haut/Fellveränderungen
    Schmerzsymptome
    Verhaltensauffälligkeiten
    Störungen in der Futterverwertung

    Wie Sie sehen gibt es für alternative Methoden einen großen Einsatzbereich, dies ist nur ein kleiner Auszug der Möglichkeiten.